8. Feuer

Ben und Frank sind gerade auf dem Weg zu Ben nach Hause, da hören die beiden ein lautes Krachen. Das Krachen  kommt aus der kleinen Kneipe. Kolja ist da mit seiner Bande. Kolja will die Kneipe anzünden, was er dann auch tut. Ben und Frank sehen alles und Frank rennt auf die andere Straßenseite. Ben rennt hinter ihm her. Gegen Koljas Schläger haben die beiden Jungs keine Chance. Es dauert nur zwei bis drei Minuten da liegen Ben und Frank auf dem Bürgersteig. Sie bluten und stöhnen. Frank will jetzt Raketen in die Luft schießen, damit mehr Kinder kommen, um ihnen beim Feuer-Löschen zu helfen. Frank holt die Raketen und zusammen mit Ben schießen sie die Raketen in die Luft. Fast fünfzig Kinder kommen, weil sie das Feuerwerk sehen. Als das Feuerwerk zu Ende ist, helfen alle mit, das Feuer zu löschen. Nach 2 Sunden sind sie endlich fertig. Frank hat die Idee, dass sie zur Belohnung jetzt erstmal schwimmen gehen.

[Julia]

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Kapitel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu “8. Feuer

  1. Wir schreiben eine Arbeit dazu und hab mein Buch vergessen gut das ich jetzt weis um was es geht danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s